Online-Werbung für KMU: Exklusive Expertentipps für Ihren Erfolg

16. Juni 2021

Vortrag 1: localsearch

ABC der erfolgreichen Online-Werbung – Einführung und Tipps für KMU

Florence Kälin-Studer, Senior Marketing Managerin, localsearch
Simone Maier, Senior Product Managerin MyCAMPAIGNS, localsearch

Fragen und Antworten nach dem Webinar


Kann/ Soll man als KMU für Werbezwecke auf Xing/LinkedIn überhaupt aktiv sein?

Je nach Ziel sind Xing/LinkedIn als ergänzende Kanäle auch für KMU sinnvoll. Wenn man z.B. über Expertenwissen verfügt und dieses bewirt, kann man damit für mehr Traffic auf der Webseite sorgen. Geeignet sind die Plattformen auch, wenn man z.B. einen Event ankündigt. Am besten testet man, wie die Zielgruppe auf dieser Plattform auf nicht beworbene Beiträge reagiert. Wenn dies gut klappt, wieso dann nicht auch mit einem begrenzten Budget einen Test mit Werbubg wagen. "Ergänzend" habe ich im ersten Satz daher gesagt, da es sicherlich Sinn macht, für mehr Reichweite auf einen weiteren Kanal zu setzen, z.B. auf FB. Man sollte sich zudem darüber bewusst sein, dass LinkedIn und Xing von den Kosten her eher zu den kostenintensiveren Plattformen gehören. 


Welches Programm empfiehlt Ihr um ein Werbevideo zu erstellen/zusammen zuschneiden etc. (gut&kostengünstig)?

imovie ist ein gutes Programm.


​Macht ihr auch Programmatic?

Ja, unsere Banner Ads werden programmatisch ausgespielt.


CHF 400 / Monat -> gibt es eine "Mindestanzahl Monate" die vereinbart werden müssen?

Die Mindestlaufzeit beträgt 6 Monate. Anschliessend verlängert sich der Vertrag automatisch und ist ab diesem Zeitpunkt monatlich kündbar.


​Mich würden konkrete Zahlen interessieren; also was hat in dem Beispiel Thomas zahlen müssen?

Thomas' Budget liegt bei 400 CHF pro Monat. 


Wenn jemand bis jetzt nur mit Google Ads gearbeitet hat, wieso soll man auf localsearch umsteigen?

Google Ads machen dann Sinn, wenn ein potenzieller Kunde ein konkretes Bedürfnis hat. Möchte man aber für zusätzliches Interesse sorgen und neue Kunden gewinnen, dann wird man konsequenterweise die Bewerbung auf weitere Plattformen ausdehnen müssen. localsearch bietet eine praktische und kostengünstige Lösung dafür. Durch das optimale Zusammenspiel der Anzeigen über alle wichtigen Plattformen der Schweiz sorgen wir für neue Kunden für das KMU - und liefern einen transparenten Erfolgsnachweis.


Würden Sie für einen Onlineshop mit Gesundheitsprodukten (Rollatoren, Pflegematratzen etc.) auch empfehlen Banner Werbung zu machen oder allgemein Online Werbung?

Ja! Online-Werbung, inklusive Banner Anzeigen ist für (fast) alle Branchen relevant, denn heutzutage kann jede Zielgruppe online erreicht werden. Online Werbung bietet - im Vergleich zu herkömmlicher Werbung - den Vorteil, dass man die Zielgruppe sehr genau definieren kann und somit wenig Streuverluste hat. Ausserdem ist der Erfolg von Online Werbung messbar.


Würde sich eine solche Werbung auch im Bestattungsbereich (zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades) anwenden lassen?

Ja! Denn MyCAMPAIGNS macht für alle Kunden Sinn, die bekannt werden wollen und neue Kunden in Form von Telefonanrufen, E-Mails und ausgefüllten Kontaktformularen gewinnen wollen. 


Kann über MyCAMPAIGNS auch saisonal (Bsp. Herbst / Winter) Werbung gemacht werden?

MyCAMPAIGNS ist darauf ausgelegt, ein Unternehmen dauerhaft bekannt zu machen und neue Kunden zu gewinnen. Für zeitlich begrenzte Aktionen oder Promotionen (z.B. eine Geschäftseröffnung, eine zwei-wöchige Rabattaktion, o.ä.) ist unsere Lösung hingegen weniger geeignet. Wenn ein KMU permament Werbung schalten möchte, jedoch saisonal unterschiedliche Produkte anbietet (z.B. Sommer-/Winterkollektion oder Glacé vs. Fondue), kann MyCAMPAIGNS problemlos eingesetzt werden, da 1x pro Monat Anpassungen an Bildern und Texten vorgenommen werden können.


Wenn wir ein Kampagne mit "MyCAMPAIGNS" planen macht es Sinn sich Gedanken bezüglich Google Ad und Facebook Werbung zu machen oder ist dies Sache von der Zusammenarbeit mit "MyCAMPAIGNS"?

Mit unserer Lösung entsteht für das KMU kein Aufwand - wir übernehmen die Erstellung aller Anzeigen für Google, Facebook, Instagram sowie für die News-Websiten (z.B. Tagesanzeiger, 20min., Homegate, Autoscout, etc.). Zudem kümmern wir uns um das Aufsetzen der Kampagne und natürlich die permanente Optimierung. Damit ermöglichen wir es unseren Kunden, dass sie sich keine Gedanken mehr um Online-Werbung machen müssen, sondern nur noch ganz bequem im persönlichen Reporting die Ergebnisse mitverfolgen können.


Conversion: Kontakt via Anruf. Wie kann das gemessen werden, wenn die Telefonnummer nicht exklusiv mit der Anzeige verknüpft ist?

Damit nur die Telefonanrufe gezählt und in unserem Reporting ausgewiesen werden, die aufgrund der Kampagne erfolgt sind, stellen wir unseren Kunden eine individuelle, sogenannte "Call-Tracking" Rufnummer zur Verfügung. Über diese Telefonnummer wird der Nutzer nahtlos auf Ihre gewöhnliche Rufnummer weitergeleitet. Diese Nummer dient somit ausschliesslich der Zuordnung von Telefonanrufen, die aufgrund der Kampagne erfolgt sind.

zu den Fragen und Antworten Akkordeon auf-/zuklappen

Vortrag 2: Google

Werden Sie online gefunden! Einführung ins Suchmaschinenmarketing mit Google Ads für KMUs

Evelyn Leu, Lead Education Projects, Google Switzerland & Austria


Fragen und Antworten nach dem Webinar


Die erwartete Klickrate wird mir bei der Anzeigenerstellung angezeigt. Korrekt?

Nein, die Klickrate wird nicht geschätzt. Sie berechnet sich aus dem Verhältnis zwischen Impressionen und Klicks. Auf Grund der Klickrate können Sie die Leistung Ihrer Keywords und Anzeigen beurteilen. https://support.google.com/google-ads/answer/2615875?hl=de


​Kann der Qualitätsfaktor der Anzeige im Google Ads Konto angezeigt werden, oder kann ich diesen irgendwo sehen?

Ja, der QF kann auf Keyword-Ebene im Google Ads Konto eingeblendet werden.


Wie stark müssen die Überschriften H1, H2 mit Text/Content darunter übereinstimmen? Darf H1, H2 leer sein und Content wird doch vom Robot (Crowling) erfasst?

Alle Infos zu Websites sind hier zu finden.


Wie errechnet sich ein Klick-Preis, was sind die relevanten Aspekte, gibt es einen durchschnittlichen Klickpreis?

Nein, Klickpreise werden bei jeder Auktion neu gerechnet. Der effektive Klickpreis hängt vom Qualitätsfaktor des Keywords des Werbetreibenden sowie der Konkurrenzsituation ab. Alle Infos zum tatsächlichen Klickpreis sind hier zu finden.

 

Würden Sie in jedem Fall empfehlen zu der SEO-Optimierung immer zusätzlich bezahlte Anzeigen zu schalten?

Es gibt verschiedene Gründe für Suchmaschinenwerbung z.B. bessere Sichtbarkeit, da die organische Positionierung für relevante Suchanfragen nicht befriedigend ist, Messaging, etc. Es sollte bedacht werden, dass man sich in das Thema Suchmaschinenwerbung einarbeiten und Zeit in die Betreuung der Kampagnen investieren muss. Ev. macht es Sinn sich Unterstützung durch eine Agentur zu holen.

zu den Fragen und Antworten Akkordeon auf-/zuklappen

Vortrag 3: Facebook

Werbeanzeigen und Kampagnenstrategien auf Facebook

Christian Vetter, SGB Marketing EMEA, Facebook


Fragen und Antworten nach dem Webinar


​Wo sieht man wer Partner des Facebook Audience Network ist?

Unter diesem Link findet sich eine Anleitung wie die Partner bzw. die Veröffentlichung der Ads reviewed werden kann. 


​Wir bewerben oftmals die Veranstaltungen. Sind die grundsätzlich wirkungsvoll? Bis jetzt erreichen wir eine hohe Reichweite, aber wenig Conversions. wären Kampagnen sinnvoller?

Das die beworbenen Veranstatungen eine hohe Reichweite haben, ist im ersten Schritt schonmal super! Es gibt einige Stellschrauben, an denen du drehen kannst um die Conversions zu optimieren.

  1. Optimierungsziel: Hast du hier Conversions ausgewählt?
  2. Zielgruppe: Vielleicht kannst du deine Zielgruppe noch genauer / enger definieren? Teste hier ruhig mal etwas herum
  3. Die Ad (Veranstaltung) selbst: Überprüfe einmal das Anzeigebild der Veranstaltung. Ist dies ansprechend für deine Zielgruppe? Ist die Beschreibung kurz & knapp und liefert die wichtigsten Infos?

Unter diesem Link erhältst du weitere Infos. 


Können Sie etwas über Mehrsprachigkeit sagen? Wir bieten in 3 Sprachen Ausbildungen im alternativmedizinischen Bereich an. Wie würde man das am besten lösen? Im besonderen auch darstellerisch?

Du kannst Werbung erstellen, die in mehreren Sprachen angezeigt wird. Dadurch sehen Nutzer deine Anzeige automatisch in der korrekten Sprache. So musst du deine Anzeigengruppen nicht extra in jeder gewünschten Sprache erstellen und jeweils ein eigenes Targeting pro Sprache einrichten. Mehr Informationen kannst du hier finden. 


Beeinflusst der FB Pixel das SEO eines Onlineshops negativ aufgrund zB verlängerten Ladezeiten oder so?

Nein, wir konnten bisher keine Verzögerungen der Ladezeiten feststellen.

zu den Fragen und Antworten Akkordeon auf-/zuklappen

Vortrag 4: IAB Switzerland

Growth Hacking – Online-Werbung mit begrenztem Budget

Daniel Hünebeck, Senior Digital Marketing Strategist & Dozent IAB Academy


Fragen und Antworten nach dem Webinar


Facebook Lead-In. braucht die Firma einen eigenen Account oder darf diese am privaten Account angehängt/untergeordnet sein?

Ja dazu bedarf es einem Firmenaccount des Facebook Business Managers. Privatpersonen schalten keine Werbung, sondern Firmen in Facebooks Denkweise.


​Woher kenne ich beim Retargeting die Kontaktdaten des Nutzers (Email?)

Beim Retargeting werden die Besucher der eigenen Website über ein Pixel markiert und dann wieder angesprochen. Alternativ könnte man auch die Bestandskunden bzw. deren E-Mail-Adressen (re-)targeten bei Facebook oder Google.


​E-Mail-Marketing: welche guten Tools gibt es für Massenmails? Outlook ist ja begrenzt

Mailchimp, Sendinblue, Cleverreach

zu den Fragen und Antworten Akkordeon auf-/zuklappen

Vortrag 5: Schuhhaus Walder AG (in Kooperation mit Handelsverband.swiss)

Die Chancen des stationären Detailhandels im digitalen Umfeld

Daniel Walder, Geschäftsführer, Schuhhaus Walder AG


Vortrag 6: daura AG

Online wachsen - Wie aus Kunden Investoren werden

Claudio Tognella, Key Account Manager, daura AG 

Fragen und Antworten nach dem Webinar


Was ist das Geschäftsmodell von daura?

daura digitalisiert Aktien von Schweizern KMU mittels Blockchain und vereinfacht damit die Umsetzung von Private Placements, Equity Crowdfunding, Mitarbeiterbeteiligung und die Aktionärspflege (Aktienbuch, GV). Zudem werden digitale Aktien übertragbar und an Marktplätzen handelbar. Investoren und Aktionäre zeichnen und verwalten ihre digitalen Aktien gratis über daura. KMU, welche diese Services in Anspruch nehmen wollen, registrieren sich auf der daura Plattform und zahlen eine Gebühr für jede der Dienstleistungen, die sie in Anspruch nehmen. Siehe Angebot auf www.daura.ch

zu den Fragen und Antworten Akkordeon auf-/zuklappen