Programm vom 16. September 2020

Google Webinar am 2. Oktober 2020

Vortrag 09.00 - 10.00 Uhr:

Digitalisierung für KMU: Das erwartet Ihr Kunde und so machen Sie es richtig

Wie Sie Ihr KMU ohne grosses Budget noch heute digital fit machen

Umfragen zeigen: Die Schweizer Bevölkerung will nicht nur bei Amazon und Co. online bestellen können, sondern auch bei kleinen Geschäften. Der gleiche Tenor bei Onlinebuchungen. Dort geben sich die Konsumenten schon lange nicht mehr nur mit Hotelzimmern, Mietautos und Flugreisen ab, sondern wollen auch Restauranttische, Coiffeurtermine oder Therapiesitzungen online reservieren können. Die Beispiele könnten endlos fortgesetzt werden. Die Schlussfolgerung aber ist eindeutig: Die Konsumenten haben sich an digitale Angebote gewöhnt und das Gewerbe muss jetzt handeln.

Als Schweizer KMU können Sie schnell und wirkungsvoll reagieren - ohne grosses Budget und ohne vertiefte Vorkenntnisse. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie einfach und schnell Sie Ihr KMU digital weiterbringen, um den Bedürfnissen Ihrer Kunden gerecht zu werden und um Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein. Anmelden, zuhören und durchstarten!

Stefano Santinelli, CEO, localsearch

Seit 2016 ist Stefano Santinelli CEO von localsearch (Swisscom Directories AG), der führenden Digitalagentur für Schweizer KMU und Betreiberin von local.ch und search.ch.

Der gebürtige Tessiner hat an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich Computer Sciences studiert und hält einen Master of Business Administration (MBA) der Simon Business School (University of Rochester, USA).

Santinelli verbindet technologisches Verständnis mit wirtschaftlichem Weitblick und fundierten Kenntnissen der digitalen Transformation. Er verfügt über langjährige internationale Managementerfahrung in der Technologie-Branche und gilt als Experte für die digitale Transformation von Unternehmen.

Vortrag wird am 2. Oktober 2020 wiederholt:

Make the web work for you - Werkzeuge und Tipps zur Optimierung Ihrer Website

Heutzutage dient das Internet als Informationsquelle Nummer 1.

Selbst wenn Sie offline Produkte oder Dienstleistungen verkaufen, benötigen Sie eine Online-Präsenz, damit potentielle Kunden sie finden und sich informieren können.

Google bietet eine grosse Palette an kostenlosen Tools, die Unternehmern beim Erstellen und Optimieren ihrer Website unterstützen. In diesem Praxis-Workshop für Einsteiger erhalten sie einen Überblick zu den wichtigsten Werkzeugen und lernen “Hands-on” wie sie diese zur Erreichung ihrer Unternehmensziele erfolgreich einsetzen können.

Das Training beinhaltet die folgenden Themen:

  • Google Trends
  • Search Console
  • Test my Site und Lighthouse
  • Google My Business
  • Google Ads Intro
Evelyn Leu, Lead Education Projects, Google Switzerland & Austria

Evelyn Leu kam im Februar 2013 zu Google und zeigt sich dort verantwortlich für sämtliche Google Bildungsprojekte in Österreich und der Schweiz. Sie leitet den Bereich Partner Academy sowie die Bildungsinitiative «Learn with Google».

Bis 2013 arbeitete die studierte Betriebswirtschafterin für die grösste Erwachsenen-Bildungsinstitution der Schweiz. Dort baute sie den Bereich Marketing-Weiterbildungen auf und entwickelte Lehrgänge und Zertifizierungen für die Bereiche Marketing und Digital Marketing.

Vortrag 11.00 - 12.00 Uhr:

E-Mail-Marketing – wie Sie mehr aus Ihren Newslettern rausholen

E-Mail-Marketing ist eines der von KMU am meisten eingesetzten und effizientesten Onlinemarketing-Kanäle. Wie sieht ein guter Newsletter aus, was ist ein guter Betreff, wie oft und wann versende ich und welche Tools nutze ich am besten?

Daniel Hünebeck, Senior Digital Marketing Strategist & Dozent IAB Academy

Daniel Hünebeck hat auf Publisherseite für wallstreet:online, auf Agenturseite für adisfaction und auf Kundenseite für UBS Schweiz gearbeitet. In vielen verschiedenen Onlinemarketing-Disziplinen und der Digitalen Transformation. Im November 2015 zusammen mit seinem UBS-Team als IAB «Digital Marketer of The Year» ausgezeichnet. Er ist Dozent für Online Marketing an der IAB Academy und anderen Bildungseinrichtungen.

Vortrag 13.00 - 14.00 Uhr:

Kreative Inhalte mit dem Smartphone erstellen und auf Instagram veröffentlichen

Kreative und ansprechende Inhalte sind im digitalen Marketing unerlässlich, trotzdem müssen dahinter nicht immer professionelle Marketingexperten oder professionelles Equipment stehen. Wir zeigen, wie mit einigen Tipps und Tricks das handelsübliche Smartphone die Geschichten von Unternehmen erzählen kann und welche Best Practices Unternehmen auf Instagram direkt anwenden können.

Christian Vetter, SGB Marketing EMEA, Facebook

Christian hat sich seit seinem internationalen Wirtschaftsstudiums mit digitalem Marketing und der Rolle von Social Media beschäftigt. Seit April 2019 ist er Teil der Facebook "Small Business Group", die mit dem Programm "Digital Durchstarten mit Facebook" eine kostenfreie Initiative zur Digitalisierung des Klein- und Mittelstands anbietet. Besonders begeistert ihn dabei immer wieder die Vielfalt der Unternehmen und der Kontakt zu den dazugehörigen Unternehmerinnen und Unternehmern.

.

Vortrag 14.00 - 15.00 Uhr:

Liquiditätsplanung in unsicheren Zeiten

Weshalb ist eine Liquiditätsplanung gerade in unsicheren Zeiten wichtig? Welche digitalen Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung? Wie überbrücke ich einfach und digital Engpässe? Dieser Vortrag liefert die Antworten zu diesen spannenden Fragen und bietet praktische Hilfestellungen rund ums Thema Liquidität. Reinschauen, zuhören und zahlungsfähig bleiben.

Christian Mähr, Head Digital Corporate Bank UBS Schweiz

In seiner Rolle als Leiter Digital Corporate Bank der UBS Schweiz ist Christian Mähr verantwortlich für die gesamten Vertriebs- und Digitalisierungsaktivitäten der UBS für kleine KMU. Gemeinsam mit seinen Teams hat er in den letzten beiden Jahren mit „UBS Start Business“ ein Ökosystem für Gründer lanciert sowie in Partnerschaft mit Zurich erstmalig in der Schweiz eine digitale Bank- und Versicherungslösung für Gründer geschaffen.

Vortrag 15.00 - 16.00 Uhr:

KMU als Zielscheibe von Cyberattacken

Trotz steigender Anzahl von Cyberattacken und Zunahme der Diversität von Cyberrisiken unterschätzen KMU noch immer ihr eigenes Risiko. Dies zur grossen Freude der Angreifer, denn so können sie sehr einfach an Daten gelangen und bei KMU grosse Schäden hinterlassen. In diesem Webinar zeigen wir Ihnen wie leicht Computer und Handys gehackt werden können und auf welche Cyberrisiken KMU besonders achten und sich schützen sollten – inkl. Live-Hack-Demo!

Yves Kraft, Senior Security Consultant, Oneconsult AG in Kooperation mit AXA Winterthur

Yves Kraft ist Branch Manager Bern und arbeitet seit 2011 bei der Oneconsult AG als Senior Security Consultant und Penetration Tester. Seine Spezialgebiete sind Penetration Tests von Windows und Linux, System Hardening, Ethical Hacking im IoT-Umfeld und SDR. Er ist langjähriger Trainer bei Digicomp. Als früherer System- und Network-Engineer betreute Yves Kraft zahlreiche Server, Applikationen und Netzwerke. Dazu gehörten unter anderem eine grosse Schweizer Universität, die Verwaltung und Unternehmen in der Finanzbranche.

Moderator

Martin Radelfinger, Präsident IAB Switzerland

Als Vice President New Media verantwortete Radelfinger die Entwicklung neuer Medien für die Editor & Publisher Company New York und baute mit dem Gründungsteam der Real Media in New York das internationale Online Vermarktungsgeschäft auf. Zurück in der Schweiz führte er die Homepage AG als Partner und Managing Director. Im Juni 2000 gründete Radelfinger die AdLINK Internet Media AG Schweiz. Mit dem Börsengang der Goldbach Gruppe übernahm Radelfinger als Chief Strategy Officer die Verantwortung für das Online Vermarktungsgeschäft der Gruppe und entwickelte als Director Innovation und Business Development die Startup Aktivitäten. Seit 2017 amtet Radelfinger als VR Präsident der Performance Agentur dreifive mit Standorten in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Als Vice Chair des Internationalen Komitees des Internet Advertising Bureaus in New York, initiierte Radelfinger 1997 das IAB Europe dem er als Board Member diente. 2011 wurde Martin Radelfinger vom IAB Switzerland zum Digital Pioneer of the Year gewählt. Seit 2020 unterstützt er IAB Switzerland als Präsident.